Business
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

21.04.2021 – So erfolgt die Abrechnung der COVID-19-Impfstoffe

APOTHEKENPRAXIS | Rezepte können bedruckt werden |

Berlin - Seit Wochen bestellen die Apotheken für die Arztpraxen COVID-19-Impfstoffe und verteilen diese anschließend an die niedergelassenen Ärzte. Wie diese Leistung abzurechnen ist, war bisher nicht klar. Nun veröffentlicht die ABDA einen Leitfaden zur Abrechnung, der DAZ.online vorliegt.
weiterlesen...

25.01.2018 – Darf es Mohren-Apotheken geben?

APOTHEKENPRAXIS | Kommentar |

Berlin - Mohren-Apotheke – darf das im 21. Jahrhundert sein? Bei der Frage kochen sofort die Emotionen hoch. Meist gibt es zwei Diskussionsgruppen: Die einen sagen kategorisch: „Geht gar nicht!“ Die anderen fordern auf, Begriffe wie Mohren-Apotheke im historischen Kontext zu sehen. Schließlich handelt es sich nicht um Neueröffnungen, viele solcher Apotheken gibt es seit Jahrhunderten.
weiterlesen...

25.01.2018 – Mohren-Apotheken sollen Namen ändern

APOTHEKENPRAXIS | Rassismus-Vorwurf |

Berlin - Schock für zwei Frankfurter Apotheker: Gerade mussten sie in der Frankfurter Rundschau (FR) lesen, dass die Kommunale Ausländer- und Ausländerinnenvertretung (KAV) massive Kritik an ihren Unternehmen übt. Sie hat die Stadtverordnetenversammlung aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass rassistische Bezeichnungen und Logos aus dem Stadtbild entfernt werden. Die beiden Mohren-Apotheken zählen aus Sicht des KAV dazu.
weiterlesen...

24.01.2018 – Zyto-Apotheken empört: Das ist Enteignung

APOTHEKENPRAXIS | Hilfstaxe |

Berlin - Am Freitag hat die Schiedsstelle über die neue Hilfstaxe entschieden. Der vollständige Text liegt noch nicht vor. Allerdings sorgen die inzwischen bekannt gewordenen Details bei den Apothekern für Empörung: „Das grenzt an Enteignung, wir werden bestohlen“, reagiert ein Zyto-Hersteller auf die rückwirkende Gültigkeit der neuen Preise ab 1. November 2017. Dagegen werden der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der Verband der Zytostatika herstellenden Apothekerinnen und Apotheker (VZA) vermutlich klagen.
weiterlesen...

24.01.2018 – Tabletten-Raten am HV-Tisch (Teil 2)

APOTHEKENPRAXIS | Pillen-Quiz |

Berlin - „Einmal die kleinen Runden bitte. Die gegen Kopfschmerzen.“ Das hat wahrscheinlich jeder schon einmal im HV erlebt. Die üblichen Verdächtigen kennt jeder, aber nicht immer weiß man, wie es unter der Blisterfolie aussieht.
weiterlesen...

24.01.2018 – Die Großhandelsdeals von Avie

APOTHEKENPRAXIS | Apothekenkooperationen |

Berlin - Die Apothekenkooperation Avie legt Wert auf ihre Großhandelsunabhängigkeit. Das heißt aber nicht, dass die Kohl-Tochter keine Partnerschaften im Markt eingehen würde. So können die Avie-Apotheken bei Gehe zu besonderen Konditionen einkaufen. Auch mit AEP gibt es eine Vereinbarung. Der neu aufgestellte Avie-Außendienst soll geradezu auf den Großhändler aus Alzenau angesetzt worden sein.
weiterlesen...

24.01.2018 – Alte Apotheke: „Verwaltung war überfordert“

APOTHEKENPRAXIS | Zyto-Skandal |

Berlin - Im Prozess gegen den mutmaßlichen Pfusch-Apotheker Peter S. haben heute zwei Mitarbeiterinnen der Alten Apotheke ausgesagt. Sie gaben Einsicht in die Abläufe der Buchhaltung.
weiterlesen...

23.01.2018 – Pille danach: PTA kontert Frauenarzt

APOTHEKENPRAXIS | Notfallverhütung |

Berlin - Schwarze Schafe gibt es in jeder Branche, aber deshalb sollte man nicht die ganze Berufsgruppe über einen Kamm scheren. Zum Ärger der Apothekerschaft ist dies jedoch geschehen – im Stern-Ableger „Neon“. Dr. Christian Albring, Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte (BvF), stellte die Beratungskompetenz der Apotheken in Frage. PTA Ariel Wagner will das nicht auf der Berufsgruppe sitzen lassen und schreibt den Autoren des Artikels.
weiterlesen...

23.01.2018 – Apotheker entkommt Pleite

APOTHEKENPRAXIS | Insolvenzverfahren |

Berlin - Der Osnabrücker Apotheker Lars Crusius atmet auf. Im August 2015 stellte er einen Insolvenzantrag in Eigenverantwortung für seine Apothekengruppe. Zweieinhalb Jahre später hat er sich nach eigenen Worten saniert. Von rund 100 Arbeitsplätzen bleiben 92 erhalten.
weiterlesen...

23.01.2018 – Sanacorp erhöht die Basisspanne

APOTHEKENPRAXIS | Großhandelskonditionen |

Berlin - Die Sanacorp nimmt im Februar Konditionenkürzungen vor. Die Basisspanne wird auf 6,33 Prozent erhöht. Der Wert gilt für das gesamte verschreibungspflichtige Sortiment ohne Hochpreiser. Der genossenschaftliche Großhändler begründet die Anpassung mit einer seit Jahren sinkenden Spanne.
weiterlesen...

22.01.2018 – Vor-Ort-Apotheker und Ärzte testen das E-Rezept

APOTHEKENPRAXIS | Baden-Württemberg |

Stuttgart - Viele Apotheker fürchten sich vor der Einführung des E-Rezeptes: Dass die Verordnungen direkt vom Arzt zur Versandapotheke geschickt werden könnten, ist ein naheliegender Gedanke. Doch das muss nicht so sein. In einem innovativen Digital-Projekt zeigen Apotheker und Ärzte derzeit in Baden-Württemberg, dass Fernbehandlungen und Online-Rezepte sehr wohl auch im niedergelassenen Bereich funktionieren. EU-Versender sind von dem Projekt ausgeschlossen.
weiterlesen...

22.01.2018 – Zyto-Apotheker: Hilfstaxe um 200 Millionen gekürzt

APOTHEKENPRAXIS | Schiedsstelle |

Berlin - Nächster Rückschlag für die Apotheker: Die circa 300 Zyto-Apotheker erhalten ab November 2017 rückwirkend deutlich weniger Honorar. Um knapp 200 Millionen Euro wird das Honorar für die parenterale Herstellung durch den Schiedsspruch zur Hilfstaxe gekürzt. Noch liegen die Details des Schiedsspruchs nicht vor. Der Deutsche Apothekerverband (DAV) sieht die flächendeckende Zyto-Versorgung in Gefahr und hat bereits Widerstand angekündigt.
weiterlesen...

22.01.2018 – Erster Krypto-Geld-Kunde in der Neon-Apotheke

APOTHEKENPRAXIS | Kryptowährung |

Berlin - Am 18. Januar war es so weit: Das hierzulande wohl erste Arzneimittel, das mit Kryptowährung bezahlt wurde, ging über den HV-Tisch der Neon-Apotheke. Eine Packung Bepanthen-Salbe à 50 g hat damit ein kleines Stück Arzneimittel-Geschichte geschrieben. Nur wenige Tage zuvor hat Apotheker Andreas Neunmann-Dudek angekündigt, auch BitcoinCash und Ethereum als Zahlungsmittel in seiner Apotheke zu akzeptieren.
weiterlesen...

21.01.2018 – „Kinder, macht was anderes!“

APOTHEKENPRAXIS | Apothekenschließung |

Berlin - Ihre Servatius-Apotheke haben Barbara und Harald Wächter zu Jahresanfang geschlossen. Viel lieber hätte das Apothekerpaar ihr Lebenswerk an einen Nachfolger übergeben. Dennoch haben sie nicht einmal versucht, einen Approbierten zu finden. Zu hoch wären die notwendigen Investitionen bei unsicherer Ertragslage. Ihren Söhnen haben sie schon frühzeitig geraten, andere Berufe zu ergreifen.
weiterlesen...

19.01.2018 – Pharmathek gibt Deutschland auf

APOTHEKENPRAXIS | Kommissionierer |

Berlin - Der Kommissionierautomaten-Hersteller Pharmathek zieht sich aus dem deutschen Markt zurück. Der Vertrieb wird Ende des Monats eingestellt, dasselbe gilt für Österreich und die Schweiz. Ob die wenigen Apotheken mit einem Pharmathek-Automaten hierzulande danach noch betreut werden, wird derzeit noch verhandelt.
weiterlesen...

19.01.2018 – Pech, Pannen und dann doch eine Apotheke

APOTHEKENPRAXIS | Neueröffnung |

Berlin - Schon im Dezember 2015 wollte Volkhard Wagner eine Filiale seiner Brunnen-Apotheke gründen. Doch Industriemüll, eine verworrene Bauplanung und auch die Telekom legten immer wieder neue Steine in den Weg. Bis zum Happy End musste der Apotheker einige Nerven lassen.
weiterlesen...

19.01.2018 – Buccolam: Die durchsichtige Kappe muss weg

APOTHEKENPRAXIS | Rote-Hand-Brief |

Stuttgart - Shire Pharmaceuticals verschärft die risikominimierenden Maßnahmen für sein Präparat Buccolam®, eine Midazolam-Lösung zur Anwendung in der Mundhöhle bei Krampfanfällen. Das teilt die Firma in einem Rote-Hand-Brief mit. Hintergrund sind Berichte zu jeweils einer bei der Anwendung verschluckten beziehungsweise aspirierten durchscheinenden Verschlusskappe.
weiterlesen...

18.01.2018 – Kleine Erkältungspatienten in der Apotheke

APOTHEKENPRAXIS | Online-Spezial zum Thema Erkältung |

Stuttgart - Schnupfen, Halsschmerzen, Husten und meist auch noch Fieber: Kinder nehmen gefühlt jede Erkältung mit. Um die Beschwerden zu lindern, gibt es eine Vielzahl an altersgerechten Präparaten. Doch Vorsicht: Nicht jede kindliche Erkältung gehört in die Selbstmedikation.
weiterlesen...

18.01.2018 – Tropfen richtig tropfen

APOTHEKENPRAXIS | Beratungs-Quickie |

Schladming - Wann müssen Patienten Arzneitropfen zum Dosieren senkrecht halten, wann schräg? Fehlen diese Hinweise bei der Beratung in der Apotheke, drohen Fehldosierungen – kritisch ist das vor allem bei starken Analgetika wie Tramadol oder Neuroleptika wie Haloperidol. Können Apotheker die unterschiedlichen Tropfsysteme – Zentraltropfer und Randtropfer – von außen erkennen? Die Gebrauchsinformationen geben zum richtigen Tropfen nämlich meist keine Tipps – Dr. Wolfgang Kircher beim Pharmacon in Schladming schon.
weiterlesen...

18.01.2018 – Pille danach: Arzt stellt Apotheker infrage

APOTHEKENPRAXIS | Notfallverhütung |

Berlin - Im Zuge des OTC-Switches von Notfallkontrazeptiva sorgte die Frage nach einer kompetenten Beratung durch Apotheken zwischen Ärzten und Pharmazeuten für Zündstoff. Mediziner, insbesondere Gynäkologen, stellten die Fachkompetenz immer wieder infrage, nach dem Motto „Können die das überhaupt?“. Auch Jahre nach dem Switch ist das längst nicht Geschichte: In einem aktuellen Artikel des „Stern“-Ablegers „Neon“ bezweifelt ein Frauenarzt, ob Apotheker eine „sorgfältige Beratung fachlich leisten können“ – und das nicht zum ersten Mal.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 3229 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Business All-Inklusive

    MySecur® | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • BerufsunfähigkeitsVorsorge

    MySecur® | Das moderne Berufsunfähigkeitskonzept ohne Wenn und Aber

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die Risiken für Apotheken sind kalkulierbar

    ApoSecur® | Rundum-Schutz speziell für Apotheken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoSecur
MyLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
MyBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
MyPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
MyTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

Business All-Inklusive: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
Business Modular: Risiken so individuell wie möglich absichern
Business Rechtschutz: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
Business Verdienstausfall: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
Business Kfz-Flotten-Versicherung: Die beste Kfz-Versicherung der Zukunft



Sicher in die Zukunft – www.mysecur.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner